307/1 DER ALTMAIN - EIN EINZIGARTIGES STÜCK NATUR



„Sei gerne mein Gast, aber beachte bitte die Regeln!“


Die in Bayern und sogar deutschlandweit einzigartige Flussauenlandschaft „Altmain“ erstreckt sich ab der Schleuse Astheim, entlang der Gemeinden Nordheim und Sommerach und mündet nach ca. 11,5 km bei Schwarzach wieder in den schiffbaren Main.

Neben verschiedenen Tierarten lockt der strukturreiche Altmain auch viele Erholungssuchende an. Um ein störungsfreies Miteinander gewährleisten zu können, bittet die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Kitzingen sowie die Anliegergemeinden mit dem neuen Flyer "Der Altmain - ein einzigartiges Stück Natur" den Altmain wertzuschätzen und als einzigartige Flusslandschaft ernst zu nehmen.


Im Flyer wird aufgerufen, mitzuhelfen, die großartige Landschaft mit ihren tierischen und pflanzlichen Bewohnern zu bewahren!

  • Benutze bitte ausschließlich die gekennzeichneten Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten (Gelbe Welle), da der Großteil des Ufers im Sommer nicht betreten werden darf (bestehende Betretungsverbote)

  • Verhalte dich ruhig

  • Halte während der Brut- und Aufzuchtzeit (Mitte März bis Mitte August) Abstand zu Schilf, Sandbänken und Uferbereichen.

  • Keine laute Musik

  • Lasse keine Abfälle liegen

  • Mache kein Feuer

  • Parkverbot außerhalt der öffentlichen Wege und gekennzeichneten Parkplätze

  • Beachte bitte das Zeltverbot

  • Beachte bitte die Betretungsverbote in den rot markierten Bereichen

  • Führe deinen Hund an der kurzen Leine

 

Weitere Info und den Flyer finden Sie hier

LRA_KT_Infofolder_Altmain_DIGITAL
.pdf
Download PDF • 1.00MB

 

Copyright und Bildquelle: Petra Reißmann – Grafikbüro Reißmann Dörr

 


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen