1. FLUSSWEITER MAIN CLEANUP DAY



Am 10. September wird entlang des gesamten Mains einiges in Sachen Müllsäuberung geboten sein!


Hier nur einige Beispiele: Die "Löschdrachen" der Feuerwehr Gädheim-Ottendorf "packen's an"! Sie treffen sich um 11 Uhr am neuen Feuerwehrgerätehaus. Zusammen mit der Allianz Main und Haßberge und dem RhineCleanup sammeln sie Müll entlang des Ufers. Für Verpflegung ist gesorgt. Für die Veranstaltung wird jedoch keine Haftung übernommen.


Am Würzburger Mainufer heißt es zum Main Cleanup Day "Ärmel hochkrempeln für saubere Mainwiesen"! Die Umweltstation der Stadt Würzburg und der Bürgerverein Zellerau e.V. laden alle ein,

die sich für eine saubere Umwelt einsetzen, sich von 12 bis 18 Uhr am Skateplatz in der Zellerau (Mainaustr. 46) am Stand der städtischen Umweltstation Würzburg mit Sammelausrüstung auszustatten und das Mainufer und die Wiesen gemeinsam von wildem Müll zu befreien.

Sammelwillige werden vor Ort mit Handschuhen, Eimern und Zangen ausgestattet und können den gesammelten Müll bei Rückgabe der Ausrüstung vor Ort abgeben. Als Dankeschön wartet auf alle Beteiligten eine kleine Überraschung.


Die Grünen Erlabrunn haben für den 10. September ebenfalls einen Main CleanUp organisiert. Treffpunkt ist um 10 Uhr am TSV-Sportplatz im Schleusenweg. Festes Schuhwerk, Handschuhe und schützende Bekleidung sind erforderlich! Wenn Minderjährige an einer Aktivität teilnehmen, ist die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten für die Teilnahme einzuholen. Minderjährige müssen auch während der Aktivität immer unter der Aufsicht eines Erwachsenen arbeiten. Das Sammelmaterial wird von den Organisatoren gestellt. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung.


Eine Reihe von Akteuren aus Offenbach schließen sich dem Main CleanUp unter dem städtischen Motto "#RespectOffenbach!" an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Spitze östlich des Mainuferparkplatzes. Für Handschuhe und Müllsäcke ist gesorgt. Greifzangen sind, je nach Teilnehmerzahl, voraussichtlich für alle verfügbar.



Auch die Stadt Flörsheim am Main ist dabei. Um 10 Uhr geht's auf dem großen Parkplatz beim Bootshaus los und die "Helden des Mains" schwärmen in beide Richtungen entlang des Flusses aus. Vor Ort werden Müllbeutel ausgeteilt, Greifzangen "so lange der Vorrat reicht" und bei Bedarf auch Handschuhe. Um das Mitbringen eigener Handschuhe wird gebeten. Zum Abschluss gegen 12 Uhr gibt es eine kleine Stärkung für das tatkräftige Team der Mithelfenden.

Zur besseren Planung bitte vorher anmelden, entweder über die Main CleanUp Webseite, per Mail an ursula.vierhuis@floersheim-main.de oder Tel. 06145 - 955-355. Auch Kurzentschlossene, die spontan mitmachen möchten, sind natürlich herzlich willkommen.


Die Stadt Rüsselsheim beteiligt sich von 10 bis 13 Uhr mit dem ASTA MainCleanUp und Dreck-weg-Tag. Treffpunkt in der Mainstraße 17.


Weitere Aktionen finden in den kommenden Wochen statt. Wir bedanken uns bei allen Aktiven ganz herzlich für ihr großes Engagement!

 

Spontan noch ein eigenes Main CleanUp Team bis Oktober 2022 anmelden oder einer bestehenden Gruppe beitreten? Dann informiere dich hier.

 

Quelle: www.maincleanup.org

Text & Fotos: Feuerwehr Gädheim-Ottendorf, Umweltstation der Stadt Würzburg, Stadt Rüsselsheim, Stadt Offenbach. Zusammenstellung: Marc Heinz


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen